Konzept Senioreneinrichtung St. Nikolaus Hospital, Nieheim

vielfaeltig, gemeinschaftlich

Konzept Senioreneinrichtung St. Nikolaus Hospital, Nieheim

Der in den 70er Jahren erbaute 4-geschossige Erweiterungsbau erfüllt nicht mehr die für eine Wohngruppe notwendigen Mindeststandards. Um eine zukunftsorientierte Umgestaltung der Einrichtung sicherzustellen, wurden die verschiedenen Ebenen unter nachfolgenden Prämissen geplant: größtmöglicher Erhalt der Bettenzahl, geringstmöglicher baulicher Aufwand uns zukunftsorientierte bzw. nachhaltige Umwandlung zu Wohngruppen. Das Konzept sieht folgende Themen vor: Kleinteiligkeit – Normalität – Nachhaltigkeit. Dies bedeutet zum Einen Änderung des Krankenhauscharakters durch Auflösung der schmalen anregungsarmen Flure, Erhöhung der Vertrautheit durch mehr Überschaubarkeit und mehr Orientierungsmöglichkeit für Bewohner, Pflegende und Besucher und zum Anderen Schaffung einer erfassbaren Umgebung, die Sicherheit und Geborgenheit ausstrahlt und die Schaffung von Angeboten zur Betätigung, bzw. Kontaktaufnahme, Teilnahme und Teilhabe, aber auch zum Rückzug. Dabei wurden die Zimmer nach den Empfehlungen des KDA vergrößert.

Ziel der Pflege und Betreuung ist nicht die Anpassung dementiell veränderter Menschen an das Milieu, sondern vielmehr die Anpassung des Milieus an deren Lebenssituation.

Visualisierung: © Visual Core

Zurück